CVT LEHRER:INNEN-FORTBILDUNG

für Gesangslehrer:innen und Chorleiter:innen

15.-18. Juli 2021 auf Schloss Hallenburg (Hessen)

Dieser 4-tägige Kurs richtet sich speziell an Gesangslehrer:innen und Chorleiter:innen, die ihre Kenntnisse in populärer Gesangstechnik vertiefen möchten und neuen Input und frische Inspiration für ihre Arbeit suchen. Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von aktuellem Handwerkszeug zum pädagogischen, stimmbildnerischen und probenmethodischen Umgang mit der „Complete Vocal Technique“. In den vier Tagen erhalten die Teilnehmenden einen großen Fundus an interessanten Übe-Ideen, effektiven  Gesangsübungen und energetischen Übungsstücken für die praktische Anwendung. Zusätzlich werden relevante gesangstechnische Themen in Theorie- und Praxis-Einheiten behandelt und gemeinsam in kollegialer Atmosphäre geübt.

Konkrete sängerische Probleme im Chor und im Einzelunterricht werden exemplarisch vor der Gruppe gelöst. Dazu gibt es die Möglichkeit, eine kurze gesangstechnische Einheit mit der Gruppe auszuprobieren und konstruktives Feedback von den Dozenten zu bekommen.

Die Kursteilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Voraussetzung für diesen Kurs sind Grundkenntnisse in der Complete Vocal Technique (CVT), wie sie z.B. durch ein CVT Intensiv-Wochenende erworben werden können. Falls du noch keine Erfahrungen mit CVT hast oder unsicher bist, ob dein Kenntnisstand für diesen Kurs genügt, dann setze dich gerne mit uns in Verbindung. Wir beraten dich gerne!

Folgende Themen sind Inhalt der Fortbildung:

  • Pädagogische Methoden zur Vermittlung der Modes im Chor und im Einzelunterricht
  • Praktische Übungen und kleine Übungsstücke zu allen Modes nach CVT
  • Übungen für Highway- & Byway-Sounds
  • Repertoirekunde: welche Stücke und Übungen eignen sich im Gesangsunterricht und in der Chorarbeit
  • Unterschiede zwischen Frauen- und Männerstimmen im Umgang mit den Modes
  • Problemlösungen für Chor- und Einzelarbeit

Neue Themen in 2021:

  • Creaks, Falls & Slides unterrichten
  • Die neuronale Sicherheit beim Singen
  • Mode-Übergänge in der Praxis
  • Registerübergänge in verschiedenen Stilistiken
  • Reduced Density Sounds
  • Anatomie der Gaumenbögen
  • Die sechs Bedürfnisse von Chorsängerinnen und -sängern

Die CVT Lehrer:innen-Fortbildung ist ab sofort buchbar!

 

Die CVT Lehrerfortbildung wird von den beiden erfahrenen Dozenten Lindsay Lewis (Dozentin Popakademie & Bundesakademie, ehem. Prof. für Populargesang und erste autorisierte CVT-Lehrerin in Deutschland) und Rabih Lahoud (Echo-nominierter Sänger und Dozent für Populargesang an der Musikhochschule Düsseldorf) geleitet. Gemeinsam bieten die beiden nun schon seit 6 Jahren diese Fortbildung an.

Der Kurs findet vom 15.-18. Juli 2021 im wunderschönen Schloss Hallenburg der Landesmusikakademie Hessen statt. Dieser Rückzugsort bietet neben den Kurseinheiten viele Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch unter den Kursteilnehmenden.

Die Fortbildung ist als Weiterbildungsmaßnahme förderfähig. Es gibt die Möglichkeit 50% der Kursgebühr über die Förderung „Bildungsprämie“ erstattet zu bekommen. Wir haben dir hier die Bedingungen und Infos dazu übersichtlich zusammengestellt.

  • DATUM & ZEIT

    • Datum: 15.-18. Juli 2021
    • Kursbeginn: 15.7. um 15:00 Uhr
    • Kursende: 18.7. um 13:00 Uhr
  • ORT

    • Landesmusikakademie Hessen, Schloss Hallenburg
    • Gräfin-Anna-Str. 4, 36110 Schlitz
    • Kostenloser Schuttle-Service ab Fernbahnhof Fulda
  • DOZENTEN

    • Lindsay Lewis
    • Rabih Lahoud
  • KURSGEBÜHR

    • 349,- EUR* (inkl. Förderung)
    • 698,- EUR* (regulärer Preis)
    • 499,- EUR* (für Student:innen, die keine Förderung erhalten)
    • zzgl. Unterkunft & Verpflegung (s.u.)

* Die Kursgebühr ist von der Umsatzsteuer befreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung (ganzes Camp, pro Person):

  • Im Einzelzimmer: 245,- EUR
  • Im Kombizimmer: 215,- EUR (=EZ mit geteiltem Bad/WC für 2 Zimmer)
  • Im Doppelzimmer: 205,- EUR
  • Im Zwei-Bett-Zimmer: 205,- EUR (getrennt stehende Betten)

Die Kosten für Unterkunft & Verpflegung sind umsatzsteuerfrei.

Voraussetzungen:

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 10, maximal 25.

JETZT ANMELDEN