THE NEXT STEP:
ADVANCED SOLOIST COURSE.

Der Advanced Soloist Course richtet sich an erfahrene Solo-/Lead-Sänger_innen, die regelmäßig auf der Bühne stehen.

In diesem Kurs lernst du, die verschiedenen Modes deiner Stimme besser zu verstehen, mehr Kontrolle zu erlangen und deine stimmlichen Möglichkeiten nachhaltig zu erweitern. Das Ziel ist es, dich als Sänger_in in diesen 3 Tagen einen großen Schritt weiterzubringen.

Unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit professionellen Sänger_innen und die Complete Vocal Technique (CVT) sind die Grundlage für effektive Vocal-Coachings auf höchstem Niveau. Innerhalb deiner zwei Masterclasses entwickeln wir nachvollziehbare Lösungen für deine stimmlichen Wünsche und Ziele.

Um optimal auf deine Bedürfnisse einzugehen, sammeln wir im Vorfeld die Fragen und Interessen der Teilnehmer_innen, um diese in den Kurs zu integrieren. So entsteht ein auf die Gruppe maßgeschneiderter Workshop, der z.B. folgende Themen enthalten könnte:

    • Kraftvoll und gesund in der Höhe singen
    • Der Reduced-Density-Sound: Der Schlüssel zu dem modernen Pop-Vocal-Sound von z.B. Beyoncé, Ariana Grande, Jessi J., Bruno Mars, u.v.a.
    • Hör-Analyse: Was macht den Sound bekannter Sänger_innen aus?
    • Live vs. Studio: Typische Probleme, die nur auf der Bühne auftreten, und was wir dagegen tun können
    • Vocal-Mode Transitions: Ein neuer Blick auf Registerübergänge
    • Stimm-Kondition: Wie kann ich lange und anstrengende Konzerte und Tourneen durchstehen?
    • Kontrolle und Kontrollverlust: Balance aus Technik und künstlerischem Ausdruck
    • Emergency Aid: Was tun bei akuter Heiserkeit vor dem Auftritt?
    • Monitoring: Worauf muss ich achten, damit ich mich auf der Bühne optimal höre?

Beim internen Konzert am 1. Workshop-Tag stellen sich alle Teilnehmer_innen einander musikalisch vor. Du kannst dich dabei von unserem Pianisten begleiten lassen, dich selbst begleiten oder ein Playback mitbringen.

In konstruktiver Atmosphäre sammelst du viele neue Erkenntnisse und praktische Hilfestellungen. Der intensive Austausch mit anderen erfahrenen Sänger_innen bietet dir neue Kontakte und (gegenseitige) Inspiration.

Als gemeinsame Sprache in unseren Workshops benutzen wir die Complete Vocal Technique (CVT). Hast du schon Erfahrungen mit CVT gesammelt oder ist die Methode ganz neu für dich? Damit wir dich dort abholen können, wo du stehst, kannst du für deine Teilnahme zwischen unseren Optionen wählen:

 

Der Schwerpunkt „CVT Basics“ richtet sich an Teilnehmer_innen, die noch keine Erfahrungen mit der Complete Vocal Technique haben oder die ihr Verständnis auffrischen wollen. Inhalte umfassen:

  • Überblick über die Complete Vocal Technique
  • Vorstellung der Vocal-Modes
  • Twang

Diese beiden Schwerpunkte werden am ersten Tag in parallelen Gruppen angeboten.

Der Schwerpunkt „CVT Advanced“ richtet sich an Teilnehmer_innen, die schon einige Erfahrungen mit der Complete Vocal Technique gemacht haben und Begriffe wie „Curbing“, „Edge“ und „Twang“ einordnen können. Wir bauen hier auf dem Verständnis der vier Vocal-Modes auf und befassen uns praktisch mit den Themen:

  • Mode-Übergänge im Highway und Byway
  • Reduced vs. fuller Density

Diese beiden Schwerpunkte werden am ersten Tag in parallelen Gruppen angeboten.

  • DATUM & ZEIT

    • 20.-22. Sept. 2019 in Hamburg
    • Beginn: Fr. 11:00 Uhr
    • Ende: So. 18:00 Uhr
    • (8 Std./Tag inkl. 90 Min. Pause)
  • ORT

    • Lazaremusic, Schützenstr. 109, 22761 Hamburg
  • DOZENTEN

    • Lindsay Lewis
    • Dirk Hoppe
  • KURSGEBÜHR

    • 345,- EUR* (inkl. Förderung)
    • 690,- EUR* (regulärer Preis)

Dieser Workshop ist als Weiterbildungsmaßnahme förderfähig. Es gibt die Möglichkeit 50% der Kursgebühr über die Förderung „Bildungsprämie“ erstattet zu bekommen. Wir haben dir hier die Bedingungen und Infos dazu übersichtlich zusammengestellt.

* Die Kursgebühr ist von der Umsatzsteuer befreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG und enthält keine Unterkunft und Verpflegung.

Voraussetzungen:

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 10, maximal 16.

Anmeldung / Bewerbung:

Voraussetzung für die Zulassung zum Advanced Soloist Course ist eine bestimmte sängerische Erfahrung. Damit wir einen Eindruck von dir gewinnen, schicke uns bei deiner Bewerbung bitte eine Hörprobe mit (mp3, YouTube-Link o.ä.). Ein paar Tage darauf erhältst du von uns die Nachricht, ob wir dir einen Platz im Kurs anbieten können.